• Linkedin
  • Twitter

OeNB Ausschreibung

Leiterin/Leiter der Hauptabteilung Volkswirtschaft


Ihre Aufgaben

Die ausgeschriebene Stelle ist für die Leitung der Hauptabteilung mit ca. 80 ExpertInnen verantwortlich und umfasst insbes. die Koordination und strategische Entwicklung der volkswirtschaftlichen Agenden der OeNB. Zu den wichtigsten Aufgabengebieten zählen die Beratung des Gouverneurs, Vize-Gouverneurs und Direktoriums der OeNB zur Geld- und Wirtschaftspolitik, die Erstellung volkswirtschaftlicher Analysen – speziell im Hinblick auf die Vorbereitung geldpolitischer Entscheidungen des Eurosystems, Prognosen zur österreichischen Wirtschaftsentwicklung, die Analyse internationaler ökonomischer Fragestellungen sowie die Pflege eines (inter-)nationalen (Forschungs-) Netzwerkes und Kooperationen.

  • Leitung der Hauptabteilung Volkswirtschaft
  • Vorbereitung von fundierten Entscheidungsgrundlagen zur Geld- und Währungspolitik, insbes. jener des Eurosystems
  • Analysen, Prognosen und Studien zu makroökonomischen, monetären, finanzmarktpolitischen und strukturellen Themen, mit dem Schwerpunkt Österreich
  • Analyse wirtschafts-, währungs- und finanzpolitischer Entwicklungen im Ausland, insbes. in Zentral-, Ost- und Südosteuropa
  • Weiterentwicklung der Brückenfunktion zwischen wirtschaftswissenschaftlicher Theorie, angewandter Forschung und wirtschaftspolitischer Beratung von Entscheidungsträgern zu den inhaltlichen Schwerpunktsetzungen
  • Vertretung der OeNB in einschlägigen internationalen und nationalen Gremien

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium und Doktorat erforderlich, Post-Graduate Studien wünschenswert
  • Umfassende Kenntnisse der Geldpolitik, insbes. jener des Eurosystems, sowie der europäischen Wirtschaftspolitik
  • Ausgezeichnete Kenntnisse der aktuellen österreichischen wirtschaftspolitischen Fragestellungen
  • Erfahrung in der wissenschaftlich fundierten Beratung von Entscheidungsträgern zu geld- und wirtschaftspolitischen Themen
  • Nachgewiesene Kompetenz im Bereich (inter-)nationaler ökonomischer Analysen sowie im Bereich der makroökonomischen Prognosen
  • Sehr gute Kenntnis der wissenschaftlichen und wirtschaftspolitischen Literatur sowie Publikationen zu OeNB-relevanten Themen in anerkannten Fachjournalen
  • Sehr gute Kenntnisse internationaler wirtschaftspolitischer (Finanz-) Institutionen, wie z.B. ESZB, EK, IWF, BIZ, EBRD, ESM, OECD sowie etablierte (inter-)nationale Kontakte zu Notenbanken, wirtschaftspolitischen Institutionen und der akademischen Wirtschaftswissenschaft
  • Erfahrung in der Vertretung in (inter-)nationalen Fachgremien, idealerweise im Umfeld des ESZB
  • Langjährige Führungserfahrung sowie Fähigkeit Mitarbeitende zu motivieren und zu entwickeln
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein und Loyalität, ausgeprägte Entscheidungskompetenz sowie Bereitschaft eigenverantwortlich zu handeln
  • Exzellente analytische Kompetenz, nachweisliche Erfahrung in strategischer Schwerpunktsetzung, sowie Fähigkeit geopolitische Zusammenhänge zu erkennen und Zukunftsszenarien zu entwickeln
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, sowie routinierte Gesprächs- und Verhandlungsführung auch im Umgang mit Medien
  • ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Bewerbungsfrist: 28. März 2021

Weitere Details unter https://karriere.oenb.at/Job/2892.

© SUERF - The European Money and Finance Forum 2010-2018 .:. Société Universitaire Européenne de Recherches Financières

Privacy Policy .:. Legal notice

Design by draganmarkovic.net