• Linkedin
  • Twitter

OeNB Ausschreibung

Die Abteilung für volkswirtschaftliche Analysen sucht ab 01.01.2021 eine/einen Ökonomin/Ökonom für Inflationsanalyse, -forschung und -prognose sowie Preismessung
Referenzbezeichnung: 2789

Ihre Aufgaben

  • Betreuung des Themengebiets Inflationsanalyse und -forschung sowie -prognose und Preismessung
  • Verfassen von fundierten, policy-orientierten Analysen in den OeNB-Publikationen „Inflation aktuell“ und „Monetary Policy and the Economy“
  • Modellgestützte Erstellung der OeNB-Inflationsprognosen (vier Mal pro Jahr) und Weiterentwicklung der Inflationsprognosetools
  • Mitarbeit an der Weiter-/Entwicklung neuer Analysetools, z.B. Webscraping, Big Data
  • Mitarbeit in ESZB-Forschungsnetzwerken und Task Forces zum Themengebiet Inflation
  • Verfassen eigener wissenschaftlicher Arbeiten zum Themengebiet (bezogen auf Österreich, für den Euroraum, grundsätzlich)
  • Erstellen von Briefingunterlagen und Ad hoc-Ausarbeitungen für das OeNB-Management

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine fundierte ökonomisch-theoretische und empirische Ausbildung in Volkswirtschaftslehre. Sie haben einen PhD absolviert.
  • Sie haben idealerweise bereits einige Jahre Berufserfahrung (bevorzugt im Ausland) und haben bereits empirische Arbeiten im Themengebiet verfasst
  • Sie beherrschen diverse relevante state-of-the-art Softwarepakete (MATLAB, R, Eviews, Stata, Gauss, Python, etc.)
  • Sie arbeiten gerne in einem Team hochkarätiger Kolleginnen und Kollegen
  • Sie treiben eigenverantwortlich in Abstimmung mit der Abteilungsleitung Forschungsprojekte in dem von Ihnen betreuten Themenbereich voran
  • Sie haben Freude am Verfassen von Zentralbank-relevanten internen und externen Analysen und legen dabei höchste Qualitätsstandards an
  • Sie weisen ein eloquentes Auftreten und sehr gute Kommunikationsfähigkeiten auf
  • Sie verfügen über hervorragende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Weitere Details und Online Bewerbung unter https://karriere.oenb.at/Job/2789.

© SUERF - The European Money and Finance Forum 2010-2018 .:. Société Universitaire Européenne de Recherches Financières

Privacy Policy .:. Legal notice

Design by draganmarkovic.net