• Linkedin
  • Twitter

Ausschreibung: Referent/in für Wirtschafts- und Handelspolitik

Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) in 1045 Wien, Wiedner Hauptstraße 63
(40 Stunden/Woche)
 
Ihre Aufgaben
  • Benchmarking und Standortvergleiche von Volkswirtschaften und Empfehlungen internationaler Organisationen
  • Ausarbeitung von Chancen und Herausforderungen für den Wirtschaftsstandort sowie Potenzialen in der Außenwirtschaft und Handelspolitik
  • quantitative und qualitative Bewertung standortpolitischer Rahmenbedingungen, wirtschaftspolitischer Maßnahmen und Wertschöpfungsanalysen
  • Erstellung von eigenen Berechnungen und Expertenpapieren zu ausgewählten wirtschaftspolitischen Fragestellungen
  • Erstellung und Betreuung praxisbezogener Informationsunterlagen: Erstellen von Briefings, Positionspapieren und Präsentationsunterlagen zu wirtschaftspolitischen Fragestellungen und Standortbedingungen
  • Entwicklung von Projekten und Studienkonzepten sowie deren Ausschreibung, Koordinierung, Begleitung und Ergebnisaufbereitung
  • Koordinierung und Erstellung von interessenpolitischen Positionen basierend auf Grundsatzarbeit und interessenpolitischen Schwerpunkten
Ihre Voraussetzungen
  • Hochschulstudium der Volkswirtschaftslehre (präferiert) oder eines anderen wirtschafts- oder sozialwissenschaftlichen Hochschulstudiums
  • Erstellung von Analysen und populärwissenschaftlichen Publikationen zur Wirtschaftspolitik, Standort- und Außenwirtschaftsthemen
  • hohes Interesse an makroökonomischen Fragestellungen und faktenbasierten Analysen zur Politikberatung bzw. Interessenvertretung 
Ihre persönlichen Fähigkeiten
  • Unternehmertum denken/handeln/leben
  • ausgezeichnete Excel-Kenntnisse, Kenntnisse und Erfahrung in Datenbanken und mit ökonometrischen Programmen (Kenntnisse in Programmiersprachen [z.B. R] von Vorteil)
  • Belastbarkeit, Engagement und eigenverantwortliches Handeln
  • Teamfähigkeit und Koordinationsbereitschaft
  • ausgezeichnete Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift – journalistische Schreibweise oder erste Erfahrung wünschenswert (exzellente Englischkenntnisse von Vorteil)
  • Verantwortungsbewusstsein und Durchsetzungsfähigkeit
Wir bieten Ihnen
  • Aus- und Weiterbildung
  • Gesundheitsmaßnahmen
  • Zusatzversicherung
  • Betriebsrestaurant
  • ein marktkonformes Bruttojahresgehalt ab € 35.280,- mit der Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und Berufserfahrung
Beginn ehestmöglich.
Bewerbung bis 26.10.2020 möglich.

LINK: Karriere-Portal der Wirtschaftskammer

© SUERF - The European Money and Finance Forum 2010-2018 .:. Société Universitaire Européenne de Recherches Financières

Privacy Policy .:. Legal notice

Design by draganmarkovic.net